Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Achtung! Deckenerneuerung zwischen L 21-Buschenhagen-Günz-K 11 vom 15.07.2024 bis zum 30.08.2024

Umleitungsempfehlung (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Umleitungsempfehlung
Straßenbauamt Stralsund                                                                                     

 

Pressemitteilung

 

L 213 Deckenerneuerung KP L 21 – KP K 11 (L 21 – Buschenhagen – Günz – K 11)

 

Auf der Landesstraße L 213 zwischen dem Knotenpunkt L 21 und dem Knotenpunkt K 11 wird in der Zeit vom 15.07.2024 bis zum 30.08.2024 die alte Fahrbahndecke erneuert. Hierbei wird die vorhandene Betonfahrbahn mit einer Asphaltschicht überdeckt. 

Die Baulänge beträgt ca. 5,7 km und führt durch die Ortschaften Buschenhagen und Günz. Die Straßenbreite beträgt ca. 5,30 – 6,00 m. 

 

Neben der Instandsetzung der alten Fahrbahndecke werden in der Ortslage Günz die vorhandenen Entwässerungseinrichtungen der Straße instandgesetzt.

 

Da die vorhandenen Straßenbreiten nicht ausreichen, die anstehenden Arbeiten bei einer halbseitigen Sperrung der Straße auszuführen, wird der gesamte Bereich während der Bauzeit für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Vollsperrung wird ab dem 22.07.2024 

aktiviert.

 

Die Umleitung erfolgt über das vorhandene Bundes-, und Landesstraßennetz (siehe Anlage).

 

Die weiträumige Umfahrung über die L 21 Niepars – B 105 Stralsund – K 26 Stralsund/ Knieper West/ Vogelsang – K 11 Altenpleen und in umgekehrter Richtung wird ausgeschildert. 

Die Baufirma wird alle direkt betroffenen Anwohner rechtzeitig über die zu erwartenden Einschränkungen informieren. 

 

Die Arbeiten werden durch die Fa. Georg Koch aus Malchin durchgeführt.

Die Baukosten in Höhe von ca. 1.280.000 € trägt das Land Mecklenburg- Vorpommern.

 

Informationen zur Baumaßnahme finden Sie ab Baubeginn auch auf der Internetseite der Straßenbauverwaltung MV

https://www.strassen-mv.de/verkehrsinfos/baustellenkarte

 

Ralf Sendrowski

Galerie